Meso Firmengeschichte
Meso Firmengeschichte

Meso - Seit über 100 Jahren Ihr Busreiseprofi

Unser Unternehmen blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Im Jahr 1921 hat Gustav Meutsch das Fuhrunternehmen gegründet. Später wurde es dann durch Waldemar Meutsch und seinen Bruder Willi Meutsch übernommen und anschließend durch Marita und Ulrich Meutsch weitergeführt. Im Jahr 2008 habe ich, Jennifer Meutsch, das Unternehmen mit meinen jungen 20 Jahren übernommen und habe mich riesig gefreut, dass Jubeljahr 2021 - 100 Jahre MESO - mit Ihnen feiern zu dürfen!

Ganz zu Beginn im Jahr 1921 wurde im Unternehmen die Beförderung mit zwei Pferden und einem Pferdefuhrwerk betrieben. 6 Jahre später wurde der erste Lastwagen mit Vollgummibereifung angeschafft, damit wurden die Arbeiter aus Ihren Wohnorten zu ihren Arbeitsplätzen zum Walzwerk gebracht. 1935 gab es dann die ersten Omnibusse in der Meso-Geschichte. Beides waren Daimler Benz Busse, einer mit 55 und einer mit 60 PS. Das ist in der jetzigen Zeit kaum vorstellbar - Heute haben unsere Busse 500 PS.

In unserer Firmengeschichte hat sich in 100 Jahren viel getan. Der Krieg unterbrach die Entwicklung des Unternehmens. Nur ein Bus kam damals mit gebrochener Achse vom Kriegseinsatz zurück. Damit wagte Gustav Meutsch dann einen Neubeginn. Im Mai 1949 wurde der erste Bus der Nachkriegszeit in Betrieb genommen und ein neuer Fuhrpark aufgebaut. 1977 wurde der erste Bus mit Toilette in den Dienst gestellt, worauf 1978 gleich zwei Luxus-Busse mit Klimaanlage, Toilette und Bordküche dazu kamen. Einer davon war sogar der Fußball-WM-Bus von 1974. 1981 kam dann auch noch der „Hunderttausendste“ Bus aus dem Daimler-Benz Werk zur Meso-Flotte. Von da an wurde der Fuhrpark und das Reiseangebot stets ausgebaut.

1997 kam dann auch der erste Bus mit der beliebten 3er Bestuhlung zum Fuhrpark dazu. Breite, weiße Ledersessel machten den Bus einzigartig im Westerwald. Seit vielen Jahren besteht unser gesamter Fuhrpark aus dieser Luxuriösen Sitzanordnung und bietet Ihnen den gewohnten Meso-Standard.

Heute besteht unser Fuhrpark aus 4 Reisebussen der Marke Setra und alle sind als 5* superior VIP-Bus mit einer 2+1 Bestuhlung ausgestattet. In der Rubrik Fuhrpark können Sie unsere aktuellen Busse gerne anschauen!

1920 - Start

Firmengründer Gustav Meutsch mit Familie


1930 - 1939

Damals der modernste Reisebus im Westerwald mit 95 PS, Schiebedach, Ledersitzen und Dachrandverglasung. Die Anschaffungskosten betrugen damals 28.000 Reichsmark.


1940 - 1949

Die Meso-Busflotte 1947/1948


1950 - 1959

Waldemar Meutsch vor einem NWF Superbus mit 130 PS


1960 - 1969

Meso Flotte Anfang der 60er Jahre


1970 - 1979

Waldemar Meutsch mit Familie und Belegschaft 1979


1980 - 1989

Waldemar Meutsch bei der Übergabe des 100.000sten Mercedes


1990 - 1999

Bereits 1997 fuhren wir als erstes Unternehmen mit der 3er Bestuhlung im Westerwald


2000 - 2009

Der Fuhrpark in 2004


2010 - 2019

Einer von 6 Setras im Jahr 2012


2020 - Heute

Unser Oldtimer aus 1938 mit unseren aktuellen Setra Reisebussen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk