11.11. – 16.11.21
Reisedatum
Italien
Reiseland

Wenn es in den Hügeln frischer wird und der Herbst sich ankündigt, beginnen in der Toskana die Olivenmühlräder zu drehen. Von Mitte Oktober bis Mitte Januar dreht sich nun alles um die Oliven. In dieser Zeit sieht man die Netze ausgebreitet unter den Olivenbäumen liegen, Menschen die entweder per Hand, mit einem Rastrello oder mit einer Rüttelmaschine die Oliven pflücken. Olivenöl aus der Toskana und Umbrien zählt zu den hochwertigsten Ölen Italiens. Sie werden die einzelnen Schritte der Produktion kennenlernen, die für die Herstellung des köstlichen Olivenöls nötig sind. Nach erfolgreicher Arbeit werden Sie mit einem leckeren Imbiss aus hausgemachten Köstlichkeiten verwöhnt und natürlich auch an einer Olivenölverkostung teilnehmen.Erleben Sie alles hautnah und unterstützen Sie die Bauern tatkräftig bei ihrer Arbeit. Sie besuchen auch kleine toskanische Juwelen, abseits der üblichen touristischen Hochburgen.

LEISTUNGEN:

  • Fahrt im 5* Superior MESO-VIP-Bus
  • Sektfrühstück im Bus auf der Hinfahrt
  • 5 x Ü/F im 4* Hotel Boston in Montecatini
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Abendessen unter dem Motto Pasta Party inkl ¼ l Wein und ½ l Wasser
  • 1 x 4-Gang-Abendessen „Toskanisch“
  • Ganztägige Reiseleitung vom 3.-5. Tag
  • Besuch der Pastafabrik in Lari
  • Besuch der Trüffelmesse in San Miniato
  • Besuch eines Olivenlandgutes mit Teilnahme an der Olivenernte
  • Eintritt Palazzo Comunale in San Miniato
  • Eintritt Museo die Bozzetti in Pietrasanta
  • 1 x Mittagsvesper mit Bruschetta, Wein und Olivenölverkostung
  • Freie Nutzung des Hallenbades im Hotel
  • Durchgängige Reisebegleitung
  • 1 x Reiseführer pro Zimmer

Preis: 597,- € p. P. im DZ   /  100,- € EZ-Zuschlag

HOTEL:
Das 4* Hotel Boston in Montecatini Terme erwartet Sie. Die elegant eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Fernseher, W-LAN, Safe, Klimaanlage, Fön und Minibar. Den Abend können Sie im hoteleigenen Restaurant oder der Bar entspannt ausklingen lassen.

1.  Tag: Anreise nach Montecatini Terme

Am frühen Morgen treten Sie die Fahrt nach Montecatini Terme an. Am Nachmittag erreichen Sie den Kurort und beziehen die Zimmer in Ihrem 4* Hotel Boston. Machen Sie noch einen kleinen Spaziergang um sich mit der Umgebung vertraut zu machen, bevor es zum Abendessen geht.

2. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Ausflug Florenz

Der heutige Tag steht Ihnen entweder zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit an einem Ausflug nach Florenz teilzunehmen. Verbringen Sie den Tag in Montecatini Terme, genießen Sie einen Tag in den Thermalbädern oder schlendern Sie durch den Ort. Alternativ bieten wir Ihnen einen Ausflug nach Florenz an. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Ponte Vecchio, den Dom Santa Maria del Fiore oder den Palazzo Vecchio. Im Anschluss haben Sie noch Zeit für einen kleinen Bummel durch die Stadt, bevor es am Nachmittag zurück zum Hotel geht.

3. Tag: San Miniato – Trüffelmesse – Vinci

Ein echtes kulinarisches Highlight ist die heutige Fahrt zur Trüffelmesse in San Miniato. Sie machen einen Rundgang durch den hübschen mittelalterlichen Ort und besichtigen den antiken „Palazzo Comunale“. Genießen Sie die Aussicht von der Burg aus über die herrliche Umgebung und erleben Sie dann die Trüffelmesse live. Es werden verschiedene Trüffelarten und damit verfeinerte Produkte dargeboten und um den Preis der Besten Trüffel gefeilscht. Am Nachmittag besuchen Sie dann den Geburtsort des wohl berühmtesten Landsmannes der Toskana: Leonardo da Vinci. Sie spazieren durch die typischen Gässchen der Stadt und genießen den Flair der Stadt.

4. Tag: Pisa und Lari

Heute besuchen Sie Pisa, die einst so mächtige Hafenstadt am Arno. Auf dem „Platz der Wunder“ stehen die bedeutendsten Bauwerke dicht beisammen und bezeugen auch heute noch den Reichtum der Stadtrepublik im Mittelalter. Dazu gehören der marmorne Dom, das kreisrunde Baptisterium, der Friedhof Campo Santo und natürlich der in aller Welt bekannte Glockenturm, der „Schiefe Turm von Pisa“. Weiter geht es in das kleine toskanische Dörfchen Lari, das sich rund um die im Zentrum befindliche Burg schmiegt. Eine Treppe führt auf den Innenhof, von dem man ein atemberaubendes Panorama über die malerische Landschaft genießen kann. Im Anschluss besichtigen Sie heute noch die Pastafabrik der Familie Martelli, einem kleinem Traditionsbetrieb, in dem die Produkte noch per Hand hergestellt werden und in dem Sie Wissenswertes über die Produktion von Italiens beliebtesten Gericht erfahren.

5. Tag: Olivenernte und Pietrasanta

Frisch gestärkt vom Frühstück geht die Fahrt heute auf ein Olivenlandgut, wo heute Ihre Mithilfe gefragt ist. Folgen Sie den Olivenbauern, die Ihnen interessante Einblicke in ihre Arbeit geben werden. Nach einer kurzen Demonstration der Olivenernte und Erläuterungen zur Herstellung des gesunden Öls können Sie selbst Hand anlegen und fleißig Oliven pflücken – ein garantiert unvergessliches Erlebnis inmitten der schönen toskanischen Landschaft! Zur Wiederherstellung der Kräfte erwartet Sie anschließend eine Mittagsvesper mit Bruschetta, Wein und Olivenölverkostung. Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch von Pietrasanta, wo Sie gemütlich durch die Gassen schlendern können. Besonders sehenswert ist neben dem Dom San Martino und der Kirche della Misericordia auch das „Museo di Bozzetti, in dem beeindruckende Gipsmodelle weltberühmter Künstler ausgestellt sind.

6. Tag: Heimreise

Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie voller neuer Eindrücke die Heimreise an.

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: