06.12.2019
Reisedatum
Deutschland
Reiseland

Mit seinen pittoresken Winkeln zieht der Ort im Naturpark Hohes Venn – Eifel vor allem in den warmen Monaten Touristenströme an. Inmitten der mittelalterlichen Stadtanlage, die vom Flüsschen Rur durchzogen wird, dominieren mit Schiefer verkleidete Häuser und Fachwerkbauten mit Cafés, Gaststätten oder Kunsthandwerks- und Souvenirläden. Sie sollten auf jeden Fall den Monschauer Weihnachtsmarkt, der an den vier Advents-Wochenenden tausende Gäste in die Stadt lockt, besuchen. Viele Stände mit üblichen Weihnachtsmarkt-Attraktionen bieten Genuss für Leib und Seele an. Was den Monschauer von andern Weihnachtsmärkten unterscheidet ist wohl die Tatsache, dass nicht nur Weihnachtsbuden zum Verweilen und Einkaufen einladen. Auch die lokalen Geschäfte, Gaststätten, Galerien, Antiquitätenläden usw. fügen sich mit ihrem Angebot perfekt in die vorweihnachtliche Stimmung ein. In Monschau gibt es sogar ein Weihnachtshaus: während der Monate März bis Dezember kann man auf den 3 Etagen dieses typischen Gebäudes Weihnachtsdekorationen kaufen.

  • Fahrt im 5* Bus
  • Besuch des Weihnachtsmarktes

Preis: 32,- € p. P.

Die Fahrt beginnt um ca. 10 Uhr. In Monschau angekommen haben Sie den Tag zur freien Verfügung um sich auf dem Weihnachtsmarkt oder in der restlichen Stadt umzusehen. Die Rückfahrt ab Monschau beginnt um ca. 19 Uhr.

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: