22.09. – 26.09.2021
Reisedatum
Deutschland
Reiseland

Man kommt und möchte bleiben: Dresden bietet Kurzweil, ob mit oder ohne Fahrrad. Bauwerke internationalen Rangs wie Frauenkirche, Zwinger oder Semperoper prägen diese Stadt voller Kunst, Musik und Theater. Und dennoch lohnt es sich, die Stadtgrenzen zu passieren. Gemächliches Dahinrollen durch romantische Flusstäler, vorbei an prächtigen Schlössern und Burgen und hinein in reizvolle Altstädte. Der Elberadweg wartet bei dieser Reise darauf von Ihnen entdeckt zu werden!

LEISTUNGEN:

  • Fahrt im 5* superior MESO-VIP-Bus
  • Sektfrühstück im Bus auf der Hinfahrt
  • 4 x Übernachtung im 4* Maritim Hotel Dresden
  • 4 x Sekt-Frühstücksbuffet
  • Ausflug nach Meißen inkl. Radführung
  • Ausflug nach Bad Schandau inkl. Radführung
  • Ausflug Moritzburg inkl. Radführung und Fahrt mit dem Lößnitzdackel inkl. Radführung
  • Zwischenstopp ca. 2 h auf der Rückfahrt
  • E-Bike für 3 Tage
  • Freie Nutzung des Wellnessbereiches mit Schwimmbad
  • inkl. City-Tax
  • durchgängige Reisebegleitung
  • Informationsmaterial

Preis: 595,- € p. P. im DZ   /   95,- € EZ-Zuschlag

HOTEL:

Direkt am Elbufer erwartet Sie das elegante 4* MARITIM-Hotel Dresden zwischen Semperoper und dem Congress-Center Dresden. Das Maritim Hotel Dresden besticht durch stilvolle Zimmer in einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude. Die Altstadt mit der berühmten Frauenkirche und dem Zwinger ist nur 10 Gehminuten entfernt. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Radio, TV, Klimaanlage und Minibar.

 1.Tag: Anreise nach Dresden

Herzlich willkommen zu Ihrer Reise nach Dresden. Am frühen Morgen treten Sie die Fahrt zu Ihrem 4-Sterne Hotel Maritim an. Das Hotel liegt direkt an der Elbe und nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Nach dem Bezug Ihrer Zimmer steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Wie wäre es zum Beispiel mit einen ersten Spaziergang durch die Altstadt?

2. Tag: Elberadweg bis zur Porzellanstadt Meißen

Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet machen Sie sich heute auf den Weg über den Elberadweg in die Porzellanstadt Meißen. Die einfache Strecke beträgt ca. 25 Km. Genießen Sie die Fahrt entlang der Elbe bis Sie gegen Mittag Meißen erreichen. Hier haben Sie einen Aufenthalt um eine Kleinigkeit zu essen, bevor es mit der Rad wieder zurückgeht. Auf dem Rückweg geht es noch über Radebeul.

3. Tag: Elberadweg über Pirna nach Bad Schandau

Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück, bevor es losgeht. Der heutige Ausflug bringt Sie entlang des Elberadweges über Pirna nach Bad Schandau. Die Fahrstrecke beträgt ca. 45 Km. Selbstverständlich machen Sie in Pirna und in Bad Schandau einen Stopp um sich die Orte anzusehen. Von Bad Schandau geht es dann mit dem Zug zurück nach Dresden.

4. Tag: Fahrt mit dem Rad nach Moritzburg

Mit dem Fahrrad geht es von Dresden nach Radeveul. Dort erwartet Sie schon der Lößnitzdackel für die Fahrt nach Moritzburg. Mit dem Fahrrad machen Sie dort eine Rundfahrt durch die Seenlandschaft mit dem Schloss und den Teichen. Im Anschluss geht es mit dem Lößnitzdackel zurück nach Radebeul und von dort mit dem Rahrrad wieder nach Dresden.

5. Tag: Heimreise

Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen. Um 10:00 Uhr geht es von Dresden in Richtung Heimat. Unterwegs machen Sie noch einen ca. 2-stündigen Zwischenstopp, bevor es zurück in die Heimatorte geht.

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: