11.06. – 17.06.2019
Reisedatum
Österreich
Reiseland

Seit dem Mittelalter sind Passionsspiele ein wesentliches Merkmal der Tiroler Kulturlandschaft. Sie entstanden vielfach aufgrund von Gelöbnissen. Seit 1613 verkünden Passionsspiele hier die christliche Botschaft des Friedens. Alle sechs Jahre beteiligen sich rund 600 Laiendarsteller von 1450 Einwohner der Gemeinde Erl aktiv am Passionsspiel. Erl ist der älteste Passionsspielort im deutschsprachigen Raum.

Leistungen:

  • Fahrt im 5* MESO-VIP-Bus
  • Sektfrühstück im Bus auf der Hinfahrt
  • 6 x Ü/F im 4* Hotel Erlerwirt in Erl
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü mit zusätzlichem Salatbuffet
  • 1 x Kaffee und Kuchennachmittag
  • Besichtigung und Führung im Erler Passionsspielhaus
  • 1 x Eintrittskarte zum Passionsspiel im 1. Rang
  • 1 x Grillabend im Rahmen der HP
  • Tiroler Tanzabend mit Livemusik und Schuhplattlern
  • Geschichtennachmittag mit dem Wirt
  • 1 x Galadiner im Rahmen der HP
  • Exklusiver Abend mit dem Wirt inkl. Freigetränken und Speckjause
  • Ausflug Innsbruck und Rattenberg inkl. Stadtführung ca. 1,5 h
  • Ausflug Achensee und Tegernsee
  • Ausflug zum Wallfahrtsort Altötting
  • Freie Nutzung des Wellnessbereiches
  • Durchgängige Reisebegleitung
  • Informationsmaterial

Preis: 799,- € p. P. im DZ   /   100,- € EZ-Zuschlag

Hotel:

Sie wohnen im sehr guten familiär geführten  4* Hotel Erlerwirt in Erl. Das Hotel ist im typischen Tiroler Stil eingerichtet und verfügt neben einem hervorragenden Restaurant auch über eine Bar und einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlbereich, Saunalandschaft, Infrarotkabine und Eisgrotte.Die gemütlichen und großzügigen Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Fernseher, Tresor, Sitzecke, und W-LAN ausgestattet. Sie werden sehen, ein Hotel zum Rundum Wohlfühlen!

 

  1. Tag: Anreise nach Erl

Am frühen Morgen treten Sie die Fahrt vorbei an Nürnberg und München in Richtung Erl an. Am Nachmittag erreichen Sie dann das 4* Hotel Erlerwirt und beziehen Ihre Zimmer. Vor dem Abendessen werden Sie vom Wirt begrüßt und erhalten eine kleine Hotelführung. Im Anschluss dürfen Sie sich auf ein leckeres Abendmenü freuen! Am Abend erwartet Sie ein Abendessen vom Grill!

 

  1. Tag: Ausflug Innsbruck und Rattenberg

Nach dem Frühstück machen Sie sich heute zuerst auf den Weg nach Innsbruck. Hier erwartet Sie ein Stadtrundgang bei dem Sie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen lernen. Im Anschluss haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung um eine Kleinigkeit zu essen oder sich die Stadt weiter anzusehen. Danach geht es dann nach Rattenberg,  die mit 442 Einwohner auch kleinste Stadtgemeinde Österreichs. Auf dem Weg zurück zum Hotel halten Sie noch kurz in Kramsach auf dem Sprüchefriedhof. Nach dem Abendessen geht es mit dem Wirt in den Postillon. Neben den Getränken gibt Ihnen der Wirt auch eine Speckjause aus. Dabei erfahren Sie viel Interessantes über das aktuelle Spiel und Interna über die Probenzeit. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend!

 

  1. Tag: Ausflug Achensee und Tegernsee

Heute machen Sie sich frisch gestärkt vom Frühstück auf den Weg zum Achensee. Sie machen einen Stopp in Pertisau bevor es weiter zu Tegernsee geht. Um die Mittagszeit erreichen Sie dann Tegernsee. Nutzen Sie die Zeit für ein Mittagessen im Braustüberl oder machen Sie einen Spaziergang entlang des Tegernsees. Am Nachmittag geht es zurück zum Hotel. Am Abend ist dann noch einmal Kondition und Stehvermögen gefragt – die Tanzmusik spielt im Hotel auf.

 

  1. Tag: Ausflug Wallfahrtsort Altötting

Das Herz Bayern – So wird Altötting genannt. Zu Recht, wegen seiner weit über tausendjährigen Geschichte mitten im Herzen des alten bayerischen Stammesherzogtums, aber auch wegen seiner Bedeutung als ein Zentrum des Glaubens und der Volksfrömmigkeit. 500 Jahre Marienwallfahrt konnte Altötting 1989 feiern. Hier haben Sie genügend Zeit um sich den Wallfahrtsort anzusehen, bevor es zurück zum Hotel geht.

 

  1. Tag: Spaziergang durch Erl mit Besichtigung des Passionsspielhaus

Nach dem Frühstück haben Sie heute die Möglichkeit an einem Spaziergang  durch Erl teilzunehmen. Außerdem besichtigen Sie hierbei das Passionsspielhaus – Sie werden begeistert sein! Anschließend können Sie den Wellnessbereich nutzen, bevor am Nachmittag Apfelstrudel auf Sie wartet. Während Sie essen liest der Wirt aus dem Fundus des bekannten Heimatdichters Sepp Kahn vor. Nach dem Abendessen werden im Hotel zur Einstimmung Passionsspielfilme aus Erl der verschiedenen Epochen gezeigt. Es ist sehr interessant die verschiedenen Aufführungen miteinander zu vergleichen.

 

  1. Tag: Passionsspiel in Erl

Heute erwartet Sie der Höhepunkt dieser Reise – Der Besuch des Passionsspiels! Zwischen dem Besuch der heutigen Messe (10-11 Uhr) und dem Beginn des Spiels um 13:30 Ihr gibt es zurück im Hotel noch eine Gulaschsuppe zur Stärkung. Im Anschluss sehen Sie dann das Passionsspiel in Erl. Sie werden begeistert sein! Am Abend nach dem Abendessen können Sie dann mit dem Wirt über das Passionsspiel, über „Gott und die Welt“ und die Eindrücke des Spiels diskutieren.

 

  1. Tag: Heimreise

Eine wunderschöne und erlebnisreiche Woche in Tirol geht nun leider zu Ende. Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel treten Sie die Heimreise an.

Pertisau

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: