29.03. – 05.04.2018
Reisedatum
Italien
Reiseland

Was gibt es besseres, als die Osterfeiertage an einem der schönsten Orte der Welt zu verbringen? Denn genau zu Ostern, begrüßt der Gardasee den Frühling und mit ihm die beste Jahreszeit für lange Spaziergänge, Sport an der frischen Luft und Ausflüge, in ein wundervolles und einzigartiges Territorium. Anders als in der deutschen Ostertradition existieren in der italienischen weder Osterhase noch bunt gefärbte Eier; in Italien gibt es das Schokoladenosterei. Aufwendig verziert oder in knallbunten Glanzfolien verpackt schmückt es die Auslagen der Lebensmittelgeschäfte und Konditoreien. Es gibt rund um das Osterfest einige Veranstaltungen am Gardasee. Da viele Menschen, die hier leben, katholisch sind, gibt es natürlich auch einige Gottesdienste, die sich mit Ostern beschäftigen. Generell wird Ostern traditionell am Gardasee gefeiert und zwar mit einem besonderen Osterkuchen, den es beim Bäcker, beim Konditor sowie im Supermarkt zu kaufen gibt. Die Colomba ist beliebt und stellt eine Taube dar, die besonders lecker in Form eines Kuchens schmeckt. Kommen Sie mit uns und genießen Sie sonnige Ostertage am Gardasee

Leistungen:

  • Fahrt im 5* MESO-VIP-Bus
  • Sektfrühstück im Bus auf der Hinfahrt
  • 7 x Ü/F im 4* Parc Hotel Gritti in Bardolino
  • 7 x Abendessen in Buffetform
  • 1 x Gardaseerundfahrt
  • 1 x Halbtagesausflug Sirmione
  • 1 x Ausflug Bergamo
  • 1 x Kleine Dolomitenrundfahrt
  • 1 x Weinprobe in der Hosteria Toblino inkl. Imbiss
  • Besuch des Wochenmarktes in Bardolino
  • Durchgängige Reisebegleitung
  • Informationsmaterial

Preis:  859,- € p. P. im DZ   /   155,- € EZ-Zuschlag

1. Tag: Anreise nach Bardolino

Bereits in den frühen Morgen starten Sie Ihre Reise an den Gardasee. Über den Brenner erreichen Sie Südtirol und kurze Zeit später auch schon den Gardasee. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Ihr 4* Parc Hotel Gritti und beziehen Ihre Zimmer für die kommenden Tage. Am Abend erwartet Sie dann das erste Abendessen in Buffetform.

 

2. Tag: Freizeit in Bardolino

Dank des leichten spritzigen Rotweines ist das kleine Städtchen Bardolino in aller Munde. Die offen gebaute Altstadt mit ihren breiten Gassen, zahlreichen Geschäften und langer Uferpromenade laden zum Bummeln ein. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um sich dieses schöne Städtchen auf eigene Faust anzusehen.

3. Tag: Gardaseerundfahrt

Frisch gestärkt vom Frühstück machen Sie sich heute auf den Weg zu einer Gardaseerundfahrt. Hierbei lernen Sie unter anderem Garda, Benaco, Malcesine und Riva del Garda kennen. Sie werden von der schönen Rundfahrt sicher begeistert sein! Genießen Sie die kurzen Aufenthalte an den jeweiligen Orten und lernen Sie die Orte um den Gardasee kennen. Am späten Nachmittag treffen Sie dann wieder im Hotel ein.

4. Tag: Freizeit und Sirmione

Ihr heutiges Ausflugsziel ist Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und lang vier Kilometer in den Gardasee ragt und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers. Neben der einzigen Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte, bunte Altstadt macht Italienträume wahr. Nördlich davon lädt die parkartige Inselspitze zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein. Genießen Sie einen halben Tag lang die Annehmlichkeiten dieses Städtchens, bevor es am Nachmittag zurück nach Bardolino geht.

5. Tag: Ausflug Bergamo

Nach dem Frühstück geht es heute nach Bergamo. Malerisch liegt die Città Alta wie eine Festung von dicken Stadtmauern umgeben auf einem Hügel. Die Altstadt von Bergamo ist fahrzeugfrei, so dass man in aller Ruhe durch die Gassen bummeln kann. Lassen Sie sich von dieser Stadt in den Bann ziehen und entdecken Sie Bergamo!

6. Tag: Freizeit und Markt in Bardolino

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie sollten auf jeden Fall am Vormittag den Markt in Bardolino besuchen. Ob Handtaschen, Schuhe, Parmesan oder eine Espressomaschine – auf dem Markt werden Sie fündig!

7. Tag: Ausflug kleine Dolomitenrundfahrt und Hosteria Toblino

Heute geht es nach dem Frühstück für Sie zur kleinen Dolomitenrundfahrt. Die kleinen Brenta-Dolomiten sind wunderschön und werden Sie begeistern! Im Anschluss geht es in die Hosteria Toblino. Hier erwartet Sie ein Mittagessen mit regional, saisonalen Spezialitäten und eine Verkostung von örtlichen Weinen. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Bardolino.

8. Tag: Heimreise

Wunderschöne Tage am Gardasee liegen nun hinter Ihnen. Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie gut erholt die Heimreise an.

Riva del Garda, Promenade, Gardasee, Glockenturm, Hafen, Italien

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: