15.09. – 25.09.2018
Reisedatum

Eine Nilkreuzfahrt entlang palmengesäumter Flussoasen mit der dahinterliegenden Wüste gilt als unvergessliche Erlebnisreise. Genießen Sie zwischen den einzigartigen Pyramiden von Gizeh, dem mächtigen Karnak-Tempel und dem berühmten Tal der Könige bei Luxor die herrlichen Flussoasen während dieser Nilkreuzfahrt auf dem längsten Fluss der Welt. Mit den Tempeln von Dendera, Abydos und der alten Hauptstadt Echnatons, Tell el-Amarna, erleben Sie dabei selten besuchte Stätten der pharaonischen Geschichte Ägyptens. Auf Ihrer Reise erholen Sie sich auf dem Sonnendeck Ihres 5* Schiffes MS Nile Vision, während malerische Nillandschaften mit der dahinter liegenden Wüste an Ihnen vorbeiziehen.

  • Transfer im 5* MESO-VIP Bus zum Flughafen und zurück
  • Sektempfang im Bus
  • Flug von Frankfurt nach Luxor und zurück ab Kairo mit Egypt Air
  • 10 x Übernachtung in der 2-Bett-Glückskabine mit franz. Balkon
  • 10 x Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen, Nachmittags Kaffee und Tee mit Gebäck) exkl. Getränke
  • 12 Ausflüge inklusive ( Nationalmuseum Kairo, Zitadelle/Alabastermoschee, Bazarviertel, Pyramiden von Gizeh inkl. Sphinx, Nekropole von Beni Hasan, Hermopolis, Felsengräber Tuna el-Gebel, Echnaton-Stadt Tell el-Amarna, Sethos-Tempel, Hathor-Tempel, Theben West mit Künstlergräber, Memnon-Kolosse und Karnak-Tempel)
  • Alle Ausflüge in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • Hafentaxen
  • alle Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • 1 x Reiseführer pro Zimmer

Preis: 1.369,- € p P. in der 2-Bett-Glückskabine mit franz. Balkon   /   EZ-Zuschlag auf Anfrage

Zuschlag 2-Bett-Kabine Mitteldeck: 65,- € p. P.

Zuschlag 2-Bett-Superior-Kabine Oberdeck: 250,- € p. P.

Zuschlag All Inclusive Verpflegung an Bord: 175,- € p. P.

Schiff:

5* MS Nile Vision

Besonders komfortabel ist die 5* MS Nile Vision. Speziell ausgewählt ist dieses Schiff auf deutschsprachige Gäste „zugeschnitten“, damit wir in Ihrem Sinne Einfluss auf Organisation und Programmablauf, sowohl an Bord als auch bei den Landausflügen nehmen können. Das Schiff hat 4 bzw. 5 Decks und verfügt über eine Eingangshalle mit Rezeption, Souvenirshop, Boutique und Massagebereich, einen großen und geschmackvoll eingerichteten Salon/Lounge, ein Restaurant (eine Tischzeit) und Bars sowie einen Wäscheservice. Auf dem gepflegten, großflächigen Sonnendeck mit Swimmingpool, Liegen und Sitzgelegenheiten haben Sie die Wahl zwischen Sonnen- und Schattenplätzen. Pooltücher stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Das Schiff bietet auf dem Sonnendeck eine weitere Bar bzw. Grillstation. Weiterhin ist das Schiff voll klimatisiert. WLAN an den Anlegestellen in Luxor und Assuan (gegen Gebühr und nach örtlicher Verfügbarkeit).

 

Kabinen:

Alle Kabinen liegen außen, sind geräumig (ca. 18-20 qm), komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und verfügen über große Fenster (auf dem Nildeck und dem unteren Deck, etwas kleiner) mit Dusche/WC, Föhn, regulierbare Klimaanlage, SAT-TV, Musikkanal, Schiffstelefon, Kühlschrank, z.T. Privatsafe, kleine Sitzecke, Kabinenservice, Stromspannung 220 V. Wechselstrom.

 

Fahrtverlauf:

  1. Tag: Flug nach Luxor und Einschiffung

Wir bringen Sie zum Flughafen Frankfurt und checken Sie in das Flugzeug ein. In Luxor angekommen erwartet Sie schon die Reiseleitung und Sie werden zum Schiff gebracht. Sie gehen an Bord und beziehen Ihre Kabine für die kommenden Tage.

 

  1. Tag: Luxor

Heute besichtigen Sie Theben West, eine altägyptische Tempel- und königliche Residenzstadt. Sie sehen hierbei die Künstler-Gräber, das Deir el-Medina Tal in dem die Ruinen der Arbeitersiedlung liegen, den Tempel Medinet Habu in dem der Totentempel von Ramses III zu sehen ist, den Karnak-Tempel und die Memnon-Kolosse.  Ein mit Sicherheit spannender Tag erwartet Sie!

 

  1. Tag: Qena

Ihr heutiges Ziel ist die Stadt Qena. Sie besichtigen den Hathor-Tempel von Dendera. Sie ist eine der wichtigsten Tempelstätten Ägyptens und war der Göttin Hathor gewidmet. Der Tempel von Dendera bietet eine große Bandbreite typischer spätägyptischer Tempelmerkmale. Die Anlage ist, ähnlich wie bei anderen ägyptischen Tempelanlagen, zum Nil hin ausgerichtet, allerdings nicht in Ost-West, sondern in Süd-Nord-Richtung, da der Nil an dieser Stelle eine Biegung macht. Der Haupttempel misst 35 mal 81 Meter und gilt als das letzte vollständig erhaltene Tempelhaus in Ägypten.

 

  1. Tag: Naga Hammadi

Nach dem Frühstück besichtigen Sie heute den Sethos-Tempel. Die Tempelanlage wurde ursprünglich von einer 220 Meter breiten und 273 Meter langen Mauer umfasst. Die Mauer war mehrere Meter dick und bestand aus Nilschlammziegeln. Die Mauer war fünf bis acht Meter hoch und wurde durch mehrere Türme unterbrochen. An der südlichen Seite wurde die Mauer durch einen großen Pylon geöffnet. Dieser südliche Ausgang geht in die Wüste zu den Nekropolen.

Das eigentliche Tempelgebäude hat eine Länge von 157 Metern und eine Breite von 59 Metern. Die Tempelanlage steigt in mehreren Schritten in der Höhe an und wird Sie begeistern!

 

  1. Tag: Tag auf dem Nil

Sie passieren heute Assiut und Sohag. Den Tag verbringen Sie komplett an Bord Ihres Schiffes. Lassen Sie sich von den Annehmlichkeiten des Schiffes verwöhnen und genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft in vollen Zügen!

 

  1. Tag: Tell el-Amarna

Die Nekropole von Hermupolis, das heutige Tuna el-Gebel, ist mit ihren Stein- und Lehmziegelgräbern eine einzigartige Anlage des ptolemäischen und kaiserzeitlichen Ägypten. Sie besichtigen die Felsengräber und die Echnaton-Stadt Tell el-Amarna. Sie ist das Zeugnis einer bewegten Epoche: In Tell el-Amarna , einem Talkessel auf der Ostseite des Nils wurden die Überreste der Residenzstadt des Ketzerkönigs ausgegraben.

 

  1. Tag: Minia

In Mittelägypten, auf halber Strecke zwischen Mallawi und El Minja, nahe der Ortschaft Abu Qurqas, befindet sich die berühmte und sehr sehenswerte Nekropole von Beni Hassan. Bei dieser Nekropole handelt sich um eine Gruppe von 39 Felsgräbern aus dem Mittleren Reich, die in die Kalksteinfelsen geschlagen wurden. Außerdem besichtigen Sie die Ruinen von Hermopolis.

 

  1. Tag: Tag auf dem Nil

Den heutigen Tag verbringen Sie wieder an Bord Ihres Schiffes. Unter anderem geht es an der Stadt Beni Suef vorbei. Genießen Sie die Landschaft vom Sonnendeck des Schiffes aus und lassen Sie es sich mit den Annehmlichkeiten gut gehen.

 

  1. Tag: Kairo

Ihr heutiges und letztes Ziel der Reise ist Kairo. Sie besichtigen die Zitadelle und die Alabaster-Moschee, das Bazarviertel Khan el-Khalili und die bekannten Pyramiden von Gizeh mit der Sphinx. Ein aufregender Tag der Sie begeistern wird!

 

  1. Tag: Kairo

Heute besichtigen Sie das Ägyptische Nationalmuseum, das weltweit größte Museum für altägyptische Kunst. Hier können Sie alles zur Geschichte des Landes erfahren. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Alternativ können Sie vor Ort noch die Besichtigung des koptischen Viertels oder einen Ausflug zum Pyramidenbezirk von Abusir buchen (Zusatzkosten).

 

  1. Tag: Heimreise

Ihre Reise geht leider heute zu Ende. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Frankfurt. Dort angekommen erwarten wir Sie schon und bringen Sie zurück in Ihre Heimatorte.

Nil

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: