17.08. – 24.08.2018
Reisedatum
Polen
Reiseland

Die Masurische Seenplatte zählt zu den bekanntesten und schönsten Ferienregionen Polens. Sanfte Hügel, endlose Felder. Unzählige glitzernde Seen und riesige Wälder dominieren in dieser romantischen Landschaft im Nordosten des Landes. Wahrzeichen der Region ist der Storch. Die Zahl derer, die Sie an einem Tag sehen können, sprengt alle Vorstellungen. Doch nicht nur die Natur zieht die Gäste an, zahlreiche Kulturdenkmäler prägen den Reiz dieses Landstrichs. Landschaft, viel Kultur, gemütliche Gasthäuser mit einer ausgeprägten regionalen Küche und die auffallend freundliche Ausstrahlung der Menschen lassen Ihren Urlaub zu einem Erlebnis werden!

Leistungen:

  • Fahrt im 5* MESO-VIP-Bus
  • Sektfrühstück im Bus bei der Hinfahrt
  • 7 x Ü/F in 3* und 4* Hotels
  • 5 x Halbpension im Hotel
  • 1 x Rustikaler Grillabend in Masuren im Rahmen der HP
  • 1 x Abendessen im Brauerei Restaurant Spiz inkl. 1 Glas Bier im Rahmen der HP
  • Reiseleiter Masuren vom 3. – 6. Tag
  • Stadtführung in Niedersee, Johannisburg, Sensburg, Allenstein, Lötzen und Nikolaiken und Breslau
  • Eintritt und Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Eintritt und Führung Wolfschanze
  • Schifffahrt auf dem Spirdingsee
  • Große Masurenrundfahrt
  • Ausflug Johannisburger Heide
  • Ausflug Allenstein
  • inkl. Kurtaxe in Masuren
  • durchgängige Reisebegleitung
  • 1 x Reiseführer pro Zimmer

Preis: 786,- € p.P. im DZ   /   135,- € EZ-Zuschlag

Hotels:

Während dieser Reise wohnen Sie in 3* und 4* Hotels. Zu Beginn der Reise wohnen Sie im 4* Novotel Poznan Centrum. Das Hotel liegt in der Nähe des alten Marktplatz im Zentrum der Stadt. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Fernseher und Internetzugang ausgestattet. In den Masuren wohnen Sie dann im 3* Hotel Anek direkt am Czos-See gelegen. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Radio ausgestattet. Den Abschluss der Reise bildet das in 2016 eröffnete 4* Novotel Wroclaw Centrum im Zentrum von Breslau. Die Altstadt kann in wenigen Minuten erreicht werden. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und Fernseher.

1. Tag: Anreise nach Posen

Früh am Morgen beginnt Ihre Reise nach Posen. Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt und beziehen Ihr 4* Novotel Poznan Centrum. Legen Sie noch kurz die Füße hoch oder machen Sie einen kleinen Erkundungsspaziergang, bevor das Abendessen im Hotel auf Sie wartet.

2. Tag: Posen – Masuren

Nach dem Frühstück geht es heute weiter zur Masurischen Seenplatte. Ihr familiengeführtes 3* Hotel Anek erwartet Sie am Nachmittag. Sie beziehen Ihr Zimmer und haben noch etwas Freizeit. Am Abend gibt es ein Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ausflug Johannisburger Heide

Mitten in der Johannisburger Heide, im Forsthaus Kleinort, haben Sie die Möglichkeit sich mit der weltbekannten Literatur des deutschen Schriftstellers, Ernst Wiechert, bekannt zu machen. Ein Erlebnis am heutigen Tag ist auch der Fluss Kruttinna, der von herrlichen Bäumen gesäumt wird. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie den Ferienort Niedersee und Johannisburg, mit seinem alten Rathaus und den Bürgerhäusern. Im Anschluss geht es dann zurück in Ihr Hotel.

4. Tag: Ausflug Masuren mit Wolfschanze

Am Vormittag besichtigen Sie Sensburg. Sie kommen zum Rathaus aus dem Jahre 1825 und zum Landratsamt mit dem Denkmal von Krzysztof Celestyn Mrongowiusz, nach dem die Stadt benannte wurde. Weiter geht es die Stadtpromenade am Schoßsee entlang zum hiesigen Markt. Im Anschluss geht es weiter zur geführten Besichtigung der größten Wallfahrtskirche Nordpolens – Heilige Linde. Hier dürfen Sie auch einem Orgelkonzert lauschen. Die Orgel ist aus dem 18. Jahrhundert mit 4000 Pfeifen und beweglichen Figuren. Am Nachmittag fahren Sie dann weiter zur Wolfschanze, dem ehemaligen Hauptquartier und Attentatsplatz auf Hitler. Auf der Rückfahrt haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung einer der ältesten Kirchen der Masuren im kleinen Dorf Seehesten.

5. Tag: Ausflug Allenstein

Nach dem Frühstück geht es heute nach Allenstein. Bei einer Stadtführung lernen Sie den Domkapitel, das Ritterschloss und vieles mehr kennen. Danach haben Sie dann Zeit zur freien Verfügung um sich die Stadt noch mal auf eigene Faust anzusehen oder eine Kleinigkeit zu Essen. Im Anschluss geht es dann zurück in Ihr Hotel.

6. Tag: Ausflug Masuren mit Lötzen, Nikolaiken und Spirdingsee

Durch die schöne Landschaft der Masuren fahren Sie an vielen Seen vorbei nach Lötzen, dem heutigen Wassersportzentrum der Masuren. Beim geführten Stadtrundgang gelangen Sie u.a. zur alten Drehbrücke am Kanal und zum größten Yachthafen der Masuren. Im Anschluss geht es weiter nach Nikolaiken. Der beliebte Ort bietet einen schmucken Ortskern rund um die Kirche, den Sie bei einem geführten Rundgang erkunden werden. Freuen Sie sich auf eine Schifffahrt auf dem Spirdingsee, dem größten See der Masuren.

 7. Tag: Fahrt nach Breslau

Heute geht es nach dem Frühstück nach Breslau. Hier übernachten Sie im 4* Novotel Wroclaw Centrum im Zentrum der Stadt. Schauen Sie sich die wunderschöne Altstadt an oder machen Sie einen kleinen Spaziergang, bevor das Abendessen im Brauerei-Restaurant „Spiz“ auf Sie wartet.

8. Tag: Heimreise

Eine eindrucksvolle Reise geht heute zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Masurische Seenplatte aus der Luft

Reise Bewertungen

Keine Bewertungen bisher.

Bewertung abgeben

Bewertung: